Ferch

Am Südende des Schwielowsees liegt Ferch am Rand der Zauche, einer hügeligen, waldreichen Moränenlandschaft. Der Schwielowsee gehört mit Ferch zum „Potsdamer Havel- und Seengebiet“, dessen landschaftliche Schönheit sich dem UNESCO-Weltkulturerbe der Potsdamer Schlösser und Gärten anschließt, ergänzt durch die bekannte Malerkolonie um 1900 und die zunehmende touristische Erschließung seit jener Zeit. Unser Bungalow Ferch lädt Naturfreunde, Liebhaber historischer Schlösser und Fans des Hauptstadtfeelings gleichermaßen ein. Denn sowohl nach Potsdam als auch nach Berlin ist es ein Katzensprung. Und die reizvolle Naturlandschaft liegt sozusagen direkt vor der Tür.


Pfaffendorf

Inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz - übrigens Deutschlands einzigem Felsennationalpark - lädt unser Haus Eichhörnchen Sie zum Verweilen ein. Es findet sich im Ortsteil Pfaffendorf der Stadt Königstein und bietet sich Erholungsuchenden zur Erkundung der faszinierenden in der Kreidezeit entstandenen und zerklüfteten Erosionslandschaft des Elbsandsteingebirges an. Ein Sammelsurium seltener Tier- und Pflanzenarten sind hier zu entdecken und werden ganz sicher auch Sie in ihren Bann ziehen. Pfaffendorf selbst hat nur knapp über 330 Einwohner und hat sich vom einstigen Bauerndorf zu einem beliebten Ausflugsort gemausert. Ein Grund mehr, hier den nächsten Urlaub zu verbringen.